Tag Archives: Netzwerk

WSUS Datenbank umziehen

Wer einen Windows Server Update Services (WSUS) Server installiert, könnte aus Bequemlichkeit bei der Installation wählen, dass die interne Windows-Datenbank (WID) für den WSUS genutzt werden soll. Das hat meiner Erfahrung nach verschiedene Nachteile: Der benötigte Speicherplatz für die WID könnte irgendwann recht groß werden. Standardmäßig ist diese unter C:\Windows\WID gespeichert. Die WID ist leistungsmäßig […]

Mehr

Shrew Soft VPN Client: negotiation timeout occurred

Heute hatte ich mit dem Problem zu kämpfen, dass der Shrew Soft VPN Client keine VPN-Verbindung zum Kundennetzwerk aufbauen konnte. Die immer wiederkehrende Meldung: negotiation timeout occurred Setup: Windows 10 Client, WLAN-Verbindung Zunächst dachte ich, dass es an der Windows-Firewall oder an der installierten Sicherheitssoftware (Virenscanner etc.) liegen könnte. Nachdem ich das alles deaktiviert hatte, war […]

Mehr

Veeam Backup & Replication – Error: VSSControl: Failed to prepare guest for freeze, wait timeout 900 sec

Bei einem Kunden funktionierte das Veeam Backup für eine VM nach der Installation eines Microsoft SQL Server 2016 Express nicht mehr. Fehlermeldung in Veeam: Error: VSSControl: Failed to prepare guest for freeze, wait timeout 900 sec Die von Veeam bereitgestelle KB1377 hat nicht geholfen. Bei der Überprüfung der Volumenschattenkopiedienste mit „vssadmin list writers“ wird der SQLWriter […]

Mehr

Windows 10 Roaming Profile V5

Es gibt eine unschöne Erfahrung in Bezug auf Windows 10 zu teilen, die insbesondere für Admins von Windows-Netzwerken interessant sein dürfte. Und zwar habe ich festgestellt, dass es ein Problem mit servergespeicherten Profilen bei Windows 10 gibt: Statt nur den Roaming-Ordner auf dem Server zu speichern, wird der gesamte Profilordner kopiert.

(mehr …)

Mehr

USB 3.0 Ethernet-Adapter an MacBook

Seit einiger Zeit ärgere ich mich damit herum, dass USB 3.0 Ethernet-Adapter an MacBooks (sowohl Pro als auch Air) mit Mavericks und Yosemite oftmals nicht korrekt funktionieren. Zumindest dann, wenn man nicht die originalen Apple Adapter verwendet, sondern bspw. die von Moshi. Die Symptome sind wie folgt:

  • Ist der Adapter während des Bootvorgangs schon eingesteckt, wird er vom System nicht erkannt, oder es kann keine Verbindung aufgebaut werden.
  • Geht das MacBook in den Ruhezustand, wird anschließend der Adapter nicht mehr erkannt oder es kann keine Verbindung mehr aufgebaut werden.
  • Nach ein paar Minuten Betrieb bricht plötzlich die Netzwerkverbindung weg.

Dann muss man ihn abstecken und wieder anstecken, damit er erkannt wird bzw. die Netzwerkverbindung neu aufgebaut wird.
(mehr …)

Mehr

Redundante Servervirtualisierung

Gekürzte und etwas veränderte Dokumentation eines Projekts der Firma Sylphen, welches ich durchgeführt habe. Achtung! Diese Informationen sind relativ alt und ich würde es heute auch nicht mehr so machen. Wer keine Angst vor Microsoft hat, sollte sich auf jeden Fall den kostenlosen Hyper-V Server anschauen. Projektbeschreibung Aus Platz-, Kosten- und Energieeffizienzgründen sollen die bestehenden […]

Mehr

Bonjour deinstallieren

Apple verteilt mit seiner Software (bspw. iTunes), aber auch über Adobe Photoshop Anwendungen, seinen Bonjour-Dienst. Dabei handelt es sich um einen Netzwerk-Dienst, der im lokalen Netzwerk bspw. nach anderen PCs sucht, die (ebenfalls) über iTunes Musik freigegeben haben. Leider wird der Anwender nicht darauf hingewiesen, wenn dieser Dienst installiert wird. Und wer ihn nicht haben […]

Mehr

Die Firewall-Legende

Das Konzept bei Software-Firewalls ist es, unerwünschtes Eindringen in den PC softwareseitig zu unterbinden. Aber auch das heimliche „nach Haus telefonieren“ von irgendwelcher Software (sei es eine Malware oder auch ein harmloses Programm) soll damit verhindert werden. Das Problem dabei ist, dass es eben softwareseitig passiert. Software neigt zu höherem Fehlerpotential als Hardware. In der […]

Mehr

Canon-Drucker und Mac OS X

Wer einen Canon-Drucker wie bspw. den PIXMA iX5000 als Netzwerkdrucker unter Mac OS X installieren möchte, wird Probleme bekommen. Denn es gibt nicht für alle Drucker einen Netzwerk-Treiber, der mitgeliefert wird. Auch von Canon gibt es offiziell keinen Treiber, den man herunterladen kann, um den Drucker übers Netzwerk anzuschließen. Leider weiß auch der Canon-Support wenig […]

Mehr