Tag Archives: IT

Exchange Server ProxyLogon Verwundbarkeit

Kurz und knapp möchte ich mein „Script“ vorstellen, wie ein Exchange Admin bei dem Sicherheitsproblem, welches auch „Hafnium“ oder „ProxyLogon“ genannt wird, jetzt noch vorgehen kann: Angriffe unterbinden Bevor irgendwas gemacht wird, sollte der Zugriff auf OWA von außen unterbunden werden. Am besten die dazugehörige Firewall-Regel deaktivieren. Den Patch installieren.Erfolg mit nmap testen (Script hier, […]

Mehr

Exchange Migration: Internet Newsgroups

Bei der Migration eines Exchange 2010 zu Exchange 2016 bin ich auf das Problem gestoßen, dass ich bei der Dekommissionierung des alten Exchange die Public Folder Database nicht löschen konnte. Die Öffentlichen Ordner wurden beim Kunden nicht genutzt, aber es existierte noch der Legacy-Ordner „Internet Newsgroups“ (ein Standardordner aus Exchange 2007 und früher). Über den […]

Mehr

Firewall und Spiegel Online

Dieser Artikel beschreibt ein Problem speziell mit Watchguard Firewalls und Spiegel Online (SPON). Vielleicht ist es aber auch bei anderen Firewall-Lösungen nützlich. Wir hatten in den letzten Wochen bei einigen Kunden das Problem, dass sich bei SPON der Hinweis, dass man doch bitte den AdBlocker ausschalten solle, öffnete, obwohl kein AdBlocker installiert war. Die Ursache […]

Mehr

WSUS Datenbank umziehen

Wer einen Windows Server Update Services (WSUS) Server installiert, könnte aus Bequemlichkeit bei der Installation wählen, dass die interne Windows-Datenbank (WID) für den WSUS genutzt werden soll. Das hat meiner Erfahrung nach verschiedene Nachteile: Der benötigte Speicherplatz für die WID könnte irgendwann recht groß werden. Standardmäßig ist diese unter C:\Windows\WID gespeichert. Die WID ist leistungsmäßig […]

Mehr

Veeam Backup & Replication – Error: VSSControl: Failed to prepare guest for freeze, wait timeout 900 sec

Bei einem Kunden funktionierte das Veeam Backup für eine VM nach der Installation eines Microsoft SQL Server 2016 Express nicht mehr. Fehlermeldung in Veeam: Error: VSSControl: Failed to prepare guest for freeze, wait timeout 900 sec Die von Veeam bereitgestelle KB1377 hat nicht geholfen. Bei der Überprüfung der Volumenschattenkopiedienste mit „vssadmin list writers“ wird der SQLWriter […]

Mehr

Windows 10 Roaming Profile V5

Es gibt eine unschöne Erfahrung in Bezug auf Windows 10 zu teilen, die insbesondere für Admins von Windows-Netzwerken interessant sein dürfte. Und zwar habe ich festgestellt, dass es ein Problem mit servergespeicherten Profilen bei Windows 10 gibt: Statt nur den Roaming-Ordner auf dem Server zu speichern, wird der gesamte Profilordner kopiert.

(mehr …)

Mehr

Windows 10 RSAT

In meinem vorigen Beitrag hatte ich ja schon erzählt, dass ich Windows 10 nun auf meinem Arbeits-PC installiert habe. Eine grundlegende Funktion für meinen Job als Systemadministrator für Windows-Netzwerke fehlt allerdings. Na ja, „grundlegend“ ist möglicherweise übertrieben. Aber es ist schon sehr nützlich, die Remote Server Administration Tools (RSAT) auf dem eigenen Rechner zu haben. Sonst muss man sich immer per RDP auf einen der Server aufschalten, um von dort aus die quasi täglichen Aufgaben zu erledigen.

(mehr …)

Mehr

Windows 10 und Matrox Grafikkarten

Juchu! Windows 10! Nach einem trotz kleiner Problemchen geglückten Start auf meinem Heim-PC (Probleme mit dem nvidia-Grafiktreiber und Bitdefender, der eine Reparaturinstallation wollte, damit er wieder lief), habe ich es heute auf meinem Arbeits-PC probiert. Die Installation glückte auch hier soweit problemlos, nur am Grafiktreiber haperte es. Da Windows 10 selbst keinen Treiber für Matrox-Grafikkarten – zumindest nicht für die von mir genutzte M9138 – mitbringt, wurde hier ein Microsoft Standardtreiber installiert. Schon blöd, wenn man dann plötzlich nur noch einen Monitor zur Verfügung hat, statt der gewohnten drei (die im Übrigen auch schon fast zu wenig sind).

(mehr …)

Mehr

USB 3.0 Ethernet-Adapter an MacBook

Seit einiger Zeit ärgere ich mich damit herum, dass USB 3.0 Ethernet-Adapter an MacBooks (sowohl Pro als auch Air) mit Mavericks und Yosemite oftmals nicht korrekt funktionieren. Zumindest dann, wenn man nicht die originalen Apple Adapter verwendet, sondern bspw. die von Moshi. Die Symptome sind wie folgt:

  • Ist der Adapter während des Bootvorgangs schon eingesteckt, wird er vom System nicht erkannt, oder es kann keine Verbindung aufgebaut werden.
  • Geht das MacBook in den Ruhezustand, wird anschließend der Adapter nicht mehr erkannt oder es kann keine Verbindung mehr aufgebaut werden.
  • Nach ein paar Minuten Betrieb bricht plötzlich die Netzwerkverbindung weg.

Dann muss man ihn abstecken und wieder anstecken, damit er erkannt wird bzw. die Netzwerkverbindung neu aufgebaut wird.
(mehr …)

Mehr